3. Fortschreibung des Lärmaktionsplans

Öffentliche Auslegung Lärmaktionsplanung der Gemeinde Amstetten Stufe 3 gemäß § 47 d Abs. 3 Bundesimmissionsschutzgesetz:

Der Gemeinderat der Gemeinde Amstetten hat in seiner Sitzung vom 28.06.2021 den Entwurf der Lärmaktionsplanung Stufe 3 und dessen öffentliche Auslegung beschlossen.

Die Gemeinde Amstetten ist laut der EU-Umgebungslärmrichtlinie verpflichtet die Lärmaktionsplanung zu aktualisieren. Dies betrifft den gültigen Lärmaktionsplan Stufe 2 vom 20.05.2016, der im Rahmen der Stufe 3 zu validieren und zu prüfen ist. 

Der Berichtsentwurf der Lärmaktionsplanung Stufe 3 liegt in der Zeit vom 15.07.2021 bis 12.08.2021 im Rathaus der Gemeinde Amstetten, Lonetalstraße 19, 73340 Amstetten zu den üblichen Öffnungszeiten aus.

Während der Auslegungsfrist können von jedermann Stellungnahmen abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht während der Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Lärmaktionsplan unberücksichtigt bleiben können. 

Die Stellungnahmen sind per E-Mail an info@amstetten.de oder schriftlich an die Gemeinde Amstetten, Ortsbauamt, Lonetalstraße 19, 73340 Amstetten zu richten.

Den Entwurf der 3. Fortschreibung des Lärmaktionsplans finden Sie hier: ​media/files/amstetten_lap-stufe3_2021_06_29.pdf​​​