Startseite Impressum Sitemap
 

Besuch in Celles –Sur – Belle vom 30.09. bis 03.10.2016

undefined

Turnusgemäß findet alle 2 Jahre abwechselnd in Amstetten oder Celles-Sur-Belle ein Besuch der Partnergemeinde statt. 2016 war es wieder einmal so weit, dass wir  unsere Partnergemeinde besuchten. Der Partnerschaftsausschuss plante und organisierte das Treffen.

30 Teilnehmer machten sich mit dem Bus auf die Reise nach Frankreich. Damit die Fahrt nicht zu lange dauerte,  übernachteten sie in Bourges. Mit der Touristenbahn unternahm man eine informative Rundfahrt durch die mittelalterliche Stadt mit einer anschließenden Besichtigung der  gotischen Kathedrale.

Am Samstagnachmittag wurden die Amstetter in Celles-Sur Belle freundlich begrüßt und auf die Gastfamilien verteilt. Bei einem großartigen Abendbuffet erfreuten Bilder vom letzten Besuch in Amstetten alle Anwesenden. Erfahrungen wurden ausgetauscht und neue Freundschaften geknüpft.

Zeit zum Kennenlernen hatten die Besucher am Sonntag in ihren Gastfamilien. Mit ihnen wurden Fahrten in die schöne Umgebung unternommen .

 

Der Festabend am Sonntag wurde von den Franzosen abwechslungsreich gestaltet. Bürgermeister Jean-Marie Roy begrüßte die Teilnehmer offiziell und überreichte den Amstetter Bürgern ein Gastgeschenk in Form eines Windrades. Bürgermeister Grothe überreichte im Gegenzug unser Gastgeschenk, eine von der HDM und einer Schreinerei.  Natürlich musste die Bank vor dem Fest von den Amstetter Teilnehmern zuerst zusammengebaut werden, um danach den Partnerschaftsausschüssen zur Präsentation vor der Bühne zu dienen. Ein köstliches, mehrgängiges Menue und feine französische Weine rundeten den Abend ab. Die Schwierigkeit, Bierfässer ohne Verluste anzuzapfen, zeigte sich auch an diesem Abend wieder. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die Big Band Cellois und eine schmissige Band mit afrikanischen Instrumenten.

 

Am Montag, den 03.10., trat man die Rückfahrt  nach Amstetten an. Damit keiner hungern musste, hatten uns die Franzosen genügend Essen für ein Picknick im Freien mitgegeben. Mit den in Celles-Sur-Belle beschafften frischen Baguettes war dies noch einmal ein typisch französisches „Savoire Vivre“. Wohlbehalten kamen alle Teilnehmer um 23.00  in Amstetten an.

 

Das nächste Treffen findet 2018 in Amstetten statt