Startseite Impressum Sitemap
 

Neue Thriller im Neuheitenregal

 

Spannung und Gänsehaut sind garantiert, bei den neuen Thrillern, die Sie  in der Gemeindebücherei ausleihen können. Unser gut bestücktes Neuheitenregal wird laufend ergänzt und die im Folgenden vorgestellten neuen Romane sind dann ab Montag zur Ausleihe ausgestellt:

 

Darcey Bell: Nur ein kleiner Gefallen 

Emily bittet ihre Freundin für einen Tag auf ihren Sohn aufzupassen. Aus dem einen Tag werden viele, denn Emily ist verschwunden und wird schließlich für tot erklärt. Im Laufe der Geschichte werden dunkle Flecken in der Vergangenheit der Frauen aufgedeckt und ein folgenschwerer Entschluss leitet überraschende Wendungen ein…

 

Linda Howard: In den Armen der Gefahr

Die Polizeichefin Isabeau lässt sich von ihrem Stiefbruder Axel dazu überreden, dem Geheimdienstmitarbeiter Morgan Unterschlupf bei sich zu gewähren. Ein gefährliches Unterfangen, denn niemand weiß, wer es auf den attraktiven Mann abgesehen hat. Zudem entwickeln die beiden Gefühle füreinander...

 

Veit Etzold: Todesdeal

Schmutzige Deals im Kongo: Im Rahmen einer Recherche stößt der deutsche Journalist Martin Fischer auf ein globales Komplott um seltene Erden, in das Deutschland, Russland, China und lokale Warlords verstrickt sind.

 

Veit Etzold: Dark Web

Gerade als Europa frohlockt, weil es mit "Holos" eine eigene hoch leistungsfähige Suchmaschine kreiert hat, entdeckt Jasmin Walters, Leiterin der Cyberterrorismus-Einheit Nemesis, dass Holos auch im Dark Web operiert. Dort handelt Oliver Winter mit unfassbar entmenschlichten "Waren“...

 

E. O. Chirovici: Das Buch der Spiegel 

Ein unvollendetes Manuskript des verstorbenen Autors Richard Flynn wird zur Manie des Literaturagenten Peter Katz. Er will um jeden Preis das Finale der Geschichte herausfinden, die die Ermordung des Professors Joseph Wieder in Princeton beschreibt. Kann er den Täter identifizieren?

 

Bernhard Aichner: Toten-Trilogie

Totenfrau (1.) - Bei einem lieblosen Bestatterehepaar aufgewachsen, lernt Blum Zuwendung und Liebe erst durch ihren Mann Mark, einen Kriminalbeamten, kennen. Als Mark während seiner Recherchen in einem mysteriösen Fall ermordet wird, macht Blum sich auf die Suche nach den Verantwortlichen.

Totenhaus (2.) - In einer Wiener Ausstellung mit Plastinaten begegnet Blum ihrem toten Ebenbild. Erschüttert verfolgt sie die Spur der Frau bis in ein Hotel im Schwarzwald. Währenddessen werden bei einer Exhumierung in Innsbruck Leichenteile gefunden, die nicht in dieses Grab gehören. Teil 2 der Toten-Trilogie.

Totenrausch (3.) - Brünhilde Blums Flucht endet in Hamburg, dort wohnt sie mit ihren beiden Kindern in einem kleinen Fischerhaus. Den neuen Pass, der das ermöglicht, erhielt sie für das Versprechen, einen Menschen zu töten. Alles läuft gut, bis die Ausführung des Mordes eingefordert wird ... Finale der Toten-Trilogie.

Neue Romane im Neuheitenregal

undefined

Manche Bücher gehen unter die Haut, manche bringen uns zum Lachen und andere lassen uns einfach nur den Alltag vergessen. Lassen Sie sich von unserem Angebot verführen und andere Welten, Gefühle oder Zeiten entdecken. Ab Montag sind wieder neue Romane im Neuheitenregal zur Ausleihe ausgestellt. Einige davon werden hier kurz vorgestellt:

 

Beto: Das Leuchten der Welt

Bell wittert ihre große Chance, bei der Weltausstellung in Chicago ihre Karriere als Reporterin starten zu können. Auf dem Weg dorthin lernt sie den Wanderarbeiter Solomon kennen. Beide geraten in ein Machtspiel aus Intrigen und keiner kann dem anderen mehr trauen. Ein Abenteuer in Amerika um 1893.

 

Dannenberg: Blumenkinder

Im beschaulichen Lüneburg wird eine Mädchenleiche gefunden. Grund genug eine Sonderkommission zu bilden um dem Mörder auf die Spur zu kommen. Denn im tschechischen Bardowick war vor einem halben Jahr ein Mädchen auf die gleiche Art getötet worden. Handelt es sich hier um ein und den selben Täter? Den Sonderermittlern läuft die Zeit davon….

 

Fröhlich: Gestorben wird immer

Mit 91 Jahren möchte Agnes Weisgut, Matriarchin des Hamburger Steinmetzbetriebs Weisgut & Söhne, reinen Tisch machen. Endlich will sie der ganzen zerstrittenen Familie ein fatales Geheimnis offenbaren. Und ausgerechnet Enkelin Birte soll das Kunststück gelingen, die Mischpoke zusammenzutrommeln... Eine ungewöhnliche Familiengeschichte.

 

Indridason: Tage der Schuld  

Island 1978: In einem See inmitten eines Lavafelds nahe Reykjavik liegt ein toter Mann im Wasser. Die Ermittlungen Marian Briems und des jungen Kommissars Erlendur führen in eine US-amerikanische Militärbasis in der Nähe. Dort will allerdings niemand mit der isländischen Polizei zusammenarbeiten ... Ein Island Krimi des preisgekrönten Bestseller-Autors.

 

Pinborough: Sie weiß von dir

Die Praxisangestellte Louise beginnt eine Affäre mit ihrem Chef, einem erfolgreichen Arzt, und freundet sich kurz darauf mit dessen attraktiver Frau Adele an. Sie scheint einen mysteriösen Plan zu haben - will sie gar ihren Mann aus dem Weg räumen? Louise erlebt eine Überraschung nach der anderen... Ein Thriller mit überraschendem Ende.

 

Thiesler: Nachts in meinem Haus

Alles läuft perfekt bei Tom. Der Kunstmaler ist reich und glücklich verheiratet. Dann geschieht Schreckliches in einer Nacht, die alles verändert. Tom flieht und taucht ab in ein kleines Bergdorf in der Toskana. Dort merkt er, dass er auch seinem besten Freund nicht mehr trauen kann ...

 

Wilkins: Das Haus der geheimen Versprechen   

Australien 1926: Das Luxus Hotel Evergreen Spa war Schauplatz von mehreren Tragödien. 2014 wird es renoviert. Während der Umbauarbeiten entdeckt Lauren ein Bündel leidenschaftlicher Briefe, die sie auf dramatische Wege führen.