Startseite Impressum Sitemap
 

Spannung mit Gänsehaut

undefined

 

Neue Krimis und Thriller warten auf ihre Leser. Einige der Neuheiten sollen hier kurz vorgestellt werden:

 

D’Andrea: Der Tod so kalt

Noch traumatisiert von einem Unfall beginnt der Dokumentarfilmer Salinger, die Fakten rund um ein 30 Jahre zurückliegendes Verbrechen in den Bergen Südtirols zu recherchieren. Als die Dorfbewohner ihm deutlich zu verstehen geben, er solle die Finger davon lassen, spornt ihn das erst recht an ...

Der sehr spannende Thriller des Südtiroler Autors sticht vor allem durch den atemberaubenden Schauplatz aus der Thriller-Masse hervor. Das Hochgebirge als Kulisse für ein grausames Verbrechen, Ort von Mythen und Legenden, Sinnbild einer Natur, die Leben und Tod hervorbringt.

 

Dorra: Nachtruhe – ein Baden-Württemberg-Krimi

Der Hamburger Kriminalkommissar Malte Jacobsen wird nach einem schwierigen Fall und Verdacht auf Burnout ins schwäbische Waiblingen versetzt. Kaum dort angekommen, muss er den Tod eines geachteten, scheinbar perfekten Pfadfinderführers aufklären, der an einem Baum beim Zeltlager erhängt aufgefunden wird.

 

MacDonald: Ein Akt der Grausamkeit

Das Ehepaar Adam und Hannah baut sich mit Enkelin Sidney eine neue Identität auf, findet aber auch dann keine Ruhe. Sie teilen ein grausames Geheimnis, das ihr Leben zu zerstören droht.

Was auch immer das Gegenteil von „häuslichem Glück“ sein soll – hier wird es in einem atemberaubenden Thriller beschrieben.

 

Marbe: Schmiergeld

Der Stadtarchitekt Job kommt einem kriminellen Netzwerk auf die Spur. Er wird arbeitslos und seine Familie gerät in Geldsorgen. Judith, eine hilfsbereite Nachbarin, ehemalige Geliebte und gute Freundin der Ehefrau greift helfend ein, doch so gerät Jobs Familie immer tiefer in die Machenschaften der Unterwelt. Ein in den Niederlanden preisgekrönter Thriller.

 

Marklund: Verletzlich

Das Leben der Reporterin Annika Bengtzon ist ruhiger geworden, doch einige ungesühnte Verbrechen lassen sie nicht los: Sie sucht den wirklichen Mörder der jungen Josefin und möchte herausfinden, welcher der Zwillinge Ivar und Arne einen Wohnsitzlosen tötete. 11. und letzter Fall von Annika Bengtzon.  Wieder Spannung vom Feinsten!

 

Rogneby: Leona – Der Zweck heiligt die Mittel

Ein Attentäter zündet eine Bombe im Parlamentsgebäude in Stockholm. Er wird beim Anschlag verletzt und verweigert jede Aussage. Sprechen will er nur mit der Polizistin Leona Lindberg (34), die aktuell mitten in der Scheidung steckt und ihre eigenen Pläne hat. Doch der Stadt droht eine Katastrophe... Ein weiterer Fall der schrillen, begnadeten Polizistin!

 

Wir haben natürlich noch viele weitere spannende Romane in Ihrer Gemeindebücherei im Rathaus für Sie. Kommen Sie doch vorbei, oder stöbern Sie im Online-Katalog in den Neuanschaffungen. Sie finden unseren Katalog auf der Homepage der Gemeinde Amstetten unter amstetten.de

Wir sind auch in den Osterferien, außerhalb der Feiertage, für Sie da!

Neue Romane

undefined

 

Brouwers: Das Holz

Ein junger Deutschlehrer tritt als Lehrer in eine Klosterschule mit Internat ein. Entgeistert registriert er die die unmenschlichen Erziehungs- und Umgangsformen seiner Paterkollegen und versucht, das Leiden der Internatsschüler zu lindern. Vor allem Rektor Mansuetus züchtigt die Jungen "mit dem Holz" und missbraucht sie.

 

Doehnert: Das Sacher 

1892 übernimmt Anna Sacher die Leitung des legendären Wiener Luxushotels. Es ist die Begegnungsstätte der feinen europäischen Gesellschaft, unter ihnen 2 völlig unterschiedliche Paare, deren Wege sich im Sacher auf schicksalhafte Weise kreuzen ... Roman zum TV-Zweiteiler.

 

Fielding: Bridget Jones‘ Baby

Vor Bridget Jones liegen neun aufregende und turbulente Monate mit gut gemeinten Ratschlägen von Müttern, Ultraschalluntersuchungen und Geburtsvorbereitungskursen, denn sie ist endlich schwanger! Eine Frage ist allerdings noch ohne Antwort: wer ist der Vater? Fortsetzung der Bestseller-Reihe um Bridget Jones.

 

Lark: Das Jahr der Delfine

Laura hat die Chance, ihren lang gehegten Traum zu verwirklichen: Ein Jahr in Neuseeland leben und in der Wal- und Delfinbeobachtung arbeiten. Ihre beiden Kinder vermisst sie. Ihren Mann weniger. Und dann ist da der ein oder andere Mann, der ihr den Hof macht. Wird sie eine neue Liebe finden?

 

Lupton: Lautlose Nacht

Ein ganzes Dorf im Norden Alaskas wurde ausgelöscht. Unter den Toten soll auch der Tierfilmer Matt sein. Doch Matts Ehefrau und die 10-jährige gehörlose Tochter Ruby glauben nicht an seinen Tod und machen sich auf den Weg durch den arktischen Winter, um Matt zu finden. Dabei werden sie verfolgt...

 

Temple: Die Nebel von Connemara

Ohne Ziel steigt Clara in ihr Auto. Auf der Fähre nach Irland lernt sie Sean kennen. Der Ire zeigt ihr für ein paar Tage seine Heimat, und Clara ahnt nicht, dass diese Begegnung ihr Leben verändern wird.

 

Neue Romane

undefined

Borrmann: Trümmerkind

In ihrem neuen Roman "Trümmerkind" beschreibt die mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnete Bestseller-Autorin Mechtild Borrmann das Leben eines Findelkinds im vom Krieg zerstörten Hamburg von 1946 / 1947. Der kleinen Hanno Dietz schlägt sich mit seiner Mutter im Hamburg der Nachkriegsjahre durch. Steine klopfen, Altmetall suchen, Schwarzhandel - das ist sein Alltag. Eines Tages entdeckt er in den Trümmern eine Tote - und etwas abseits einen etwa dreijährigen Jungen, der erstaunlich gut gekleidet ist. Das Kind spricht kein Wort, Verwandte sind nicht auffindbar. Und so wächst das Findelkind bei den Dietzens auf. Jahre später kommt das einstige Trümmerkind durch Zufall einem Verbrechen auf die Spur, das auf fatale Weise mit seiner Familie verknüpft ist ...

 

Coelho: Die Spionin

Wer ist die Frau hinter dem schillernden Mythos? Paulo Coelho schlüpft in ihre Haut und lässt sie in einem fiktiven, allerletzten Brief aus dem Gefängnis ihr außergewöhnliches Leben selbst erzählen: vom Mädchen Margarethe Zelle aus der holländischen Provinz zur exotischen Tänzerin Mata Hari, die nach ihren eigenen Vorstellungen lebte und liebte und so gleichsam zu einer der ersten Feministinnen wurde. Doch als der Erste Weltkrieg ausbricht, lässt sie sich - erotisch wie politisch - auf ein gefährliches Doppelspiel ein.

 

Elsberg: Helix

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz bricht der US-amerikanische Außenminister während seiner Rede zusammen und stirbt kurz darauf im OP. Jessica Roberts, eine leitende Stabsmitarbeiterin, soll mit einem Ermittlerteam klären, wie sein Herz mit einem unbekannten tödlichen Virus infiziert wurde. Gibt es einen Zusammenhang mit einem inoffiziellen Forschungsprogramm für „sonderbegabte“ Kinder?

 

Gavalda: Ab morgen wird alles anders

"Ab morgen wird alles anders". Das ist das Motto von Anna Gavaldas neuen Geschichten. In ihnen erzählt die Bestsellerautorin aus Frankreich mit Witz und Leichtigkeit von der unzerstörbaren Hoffnung der Menschen und der altmodischen Macht der Liebe in unseren modernen Zeiten. Manchmal fühlt sich das Leben an wie eine Sackgasse. Aber eine sehr charmante. - Endlich neue Geschichten von Anna Gavalda!

 

Tremayne: Stiefkind

Rachel hat es endlich gut getroffen. Nach langen Single-Jahren hat sie den Anwalt David Kerthen kennengelernt und zieht mit ihm in sein Herrenhaus auf den Klippen von Cornwall. Mit den besten Absichten, auch für Davids Sohn aus erster Ehe, den 9-jährigen Jamie, eine gute Mutter zu sein. Denn Davids erste Frau kam auf tragische Weise in einer der überfluteten Zinngruben an Cornwalls Küste ums Leben.
Doch Jamie verändert sich, scheint von düsteren Visionen geplagt - und platzt schließlich mit einem Satz heraus, den Rachel nicht mehr vergessen kann:  „An Weihnachten wirst du sterben ...“